Die besten Boxhandschuhe fürs Training
|

Hayabusa Tokushu Boxhandschuhe im Test

 

Aktualisierung 2022: Die Hayabusa Tokushu-Handschuhe werden jetzt in umbenannt Hayabusa T3 Boxhandschuhe Und Sie kann hier mehr darüber lesen


Ich bin kein Fan von „MMA-Marken“. Wenn es um sie geht, zahlen Sie normalerweise für das Design, nicht für die Leistung, was die Handschuhe am Ende überteuert macht. Davon abgesehen, die Hayabusa Tokushu-Handschuhe waren ein schönes Erlebnis. Sie haben mich in fast jeder Hinsicht überrascht und beeindruckt.

[toc]

Leistung/Schutz/Polsterung

Hayabusa Tokushu 16 Unzen Boxhandschuhe

Diese Handschuhe verwenden eine geschichtete Polsterung. Was, wie ich in früheren Rezensionen gesagt habe, mein Lieblingstyp ist. Die Polsterung ist nicht so weich wie Winning aber es ist da oben. Aus der Schachtel waren die Handschuhe ziemlich eingelaufen, Sie können Ihre Hand vollständig öffnen. Die Stoßdämpfung ist unglaublich.

Das Feedback der Handschuhe ist etwas dumpf, es ist federnder als alles andere, aber das stört mich nicht. Um das Feedback-Gefühl weiter zu betonen, sind sie Winning ähnlicher als Reyes. Hayabusa hat eine erstaunliche Gesamtpolsterung geschaffen.

Der Schutz dieser Handschuhe konkurriert mit dem der Winnings. Dies waren die ersten Handschuhe, die ich besaß, bei denen ich mir nie Sorgen machen musste, meine schlechten Handgelenke zu verletzen. Egal wie hart ich Haken warf, meine Handgelenke taten nie weh. Der Dual X-Verschluss oder die „Dual Straps“ und die geteilten Schaumstoffabschnitte auf dem Handrücken unterstützen Ihre Handgelenke einwandfrei. Es gibt praktisch überhaupt kein Zurück und nur sehr wenig Vorwärts.

Meine Knöchel waren noch nie wund mit diesen Handschuhen. Auch hier macht die geschichtete Polsterung meisterhaft ihren Job. Egal wie hart ich einen Schlag ausführte, meine Hand fühlte sich die ganze Zeit großartig an, ohne Schmerzen aufgrund des Schocks. Wie ich bereits sagte, können diese Dinge beim Schutz mit Winning mithalten. Diese Handschuhe haben auch die absolut beste Handgelenkstütze aller Kletthandschuhe, die ich je benutzt habe.

Dies sind einige großartige „Allround-Handschuhe“, da Sie sie für buchstäblich alles verwenden können. So weich die Polsterung auch ist, ich würde sie nicht zum Sparring verwenden. Das heißt nicht, dass Sie sie nicht verwenden könnten, aber meinem Sparringspartner zuliebe würde ich lieber einige verwenden R2C C17s oder Winnings, da ihre Polsterung einen Sparringspartner besser schützt, indem sie den Aufprall stärker abfedert.

Das ist jedoch eine persönliche Präferenz, die Handschuhe können für alles verwendet werden, was der Benutzer möchte. Bevor meine Gewinne kamen, waren diese Tokushus meine schwere Taschenhandschuhe. Der Schutz, den sie boten, war erstaunlich und ich konnte Schläge in die Tasche reißen, etwas, woran ich vorher nicht gewöhnt war. Wie ich bereits erwähnt habe, haben mich diese Handschuhe überrascht.

Kompfort

Diese Handschuhe sind aufgrund des weichen Schaumstoffs sehr bequem. Allerdings ruinieren zwei Hauptprobleme den Komfort. Für den Anfang ist der karbonisierte Bambusliner etwas rau. Es wird Ihre Hände nicht zerreißen oder zerkratzen, aber es gibt bessere Optionen da draußen. Der Liner fühlt sich an, als würde er in eine Winterjacke gehören, anstatt in einen Boxhandschuh. Es leistet auch einen schrecklichen Job beim Schweißmanagement, da es nur wie ein großer Schwamm wirkt. Ich war einfach kein Fan von diesem Liner.

Zweitens verursachte die Daumenposition, dass sich meine Hand schneller verkrampfte. Nach etwa 4-6 Runden spürte ich, wie meine Hände müde wurden. Abgesehen davon hat mich der Daumen überhaupt nicht gestört, aber es gibt viele Leute, die sich so sehr über den Daumen beschwert haben Hayabusa Am Ende änderte ich es im neuen Regenesis-Modell. Während ich diese Handschuhe immer noch gelegentlich benutze, hat mich der Daumen dazu gebracht, meine zu verwenden C17s oder Gewinne häufiger. Die Art und Weise, wie Sie Ihren Daumen in diesen Handschuhen beugen, ist einfach zu seltsam und verringert die Leistung aufgrund der Belastung Ihrer Hand ein wenig.

Insgesamt sind die Handschuhe aber recht bequem. Das Handfach war für mich geräumig, aber ich habe kleine Hände. Für Benutzer mit größeren Händen Hayabusa hat auch eine Größe von 16oz+. Ich bevorzuge ein größeres Handfach gegenüber einem kleinen, aber da gehen die Meinungen auseinander und Hayabusa war schlau, ein Modell in einer anderen Größe zu machen.

 

Auch Auschecken Hayabusa Offizielle MMA-Handschuhe:

Hayabusa Offizielle MMA Fightwear Tokushu Plus Handschuhe

Siehe Preis bei Amazon

 

Qualität/Haltbarkeit/Konstruktion

Einer der Nachteile praktisch jeder MMA-Marke ist ihre Qualität. Normalerweise rechtfertigt der Preis dieser Ausrüstung nicht den Preis. Abgesehen davon schätze ich, dass ich mit diesen Tokushus Glück hatte. Diese Handschuhe haben wenig bis gar keine losen Nähte, die Nähte sind größtenteils gerade und sauber, ohne durcheinandergebrachte Polsterung und ohne größere Mängel.

Andere Benutzer haben von mittelmäßiger Qualität berichtet, also erwarten Sie auch hier keine „gewinnende“ Konstruktion. Die Tokushus sind auch gewichtsgetreu, mit 16 Unzen wiegt der linke Handschuh 16,2 Unzen, während der rechte 16,3 Unzen wiegt.

Das verwendete Jahr ist langlebig und tut seinen Teil, ich habe keine Beschwerden. Das Problem ist, dass ich aufgrund der Kosten dieser Handschuhe erwarten würde, dass sie aus Vollleder bestehen. Stattdessen müssen Sie mehr Geld bezahlen. Die Mesh-Innenhand ist meiner Meinung nach auch sinnlos in jedem Handschuh.

Hayabusa hat auch viele seiner Logos im Handschuh verwendet, was sie ein wenig unprofessionell aussehen lässt. Das Hauptproblem ist jedoch, dass sie ein Logo entlang der Fingerknöchel anbringen. Da dies die Schlagfläche ist, bedeutet dies, dass sie mit der Zeit höchstwahrscheinlich abgekratzt wird. Auch hier verlaufen Nähte seitlich an den Fingern, wieder nah an der Schlagfläche.

Die Nähte sind bis jetzt in Ordnung, aber es sieht so aus, als würde es durcheinander kommen. Es scheint, als hätte jemand versucht, es mit Klettverschluss abzureißen, und ich weiß genau, dass es niemand getan hat, aber das ist der beste Vergleich, den ich geben kann.

Hayabusa verwendet auch ihren brillanten Klettverschluss mit zwei Riemen. Dies und die geteilte Polsterung des Handrückens bewirken eine extreme Unterstützung des Handgelenks. Der erste Riemen, der innere Riemen, ist elastisch und hat ein Gummiende, das das Greifen mit einer behandschuhten Hand erleichtert. Der zweite, äußere Riemen ist nur Vylar ohne besondere Eigenschaften. Und obwohl die Träger helfen, denke ich, dass es ein sehr dichter, geteilter Rücken ist, der wirklich diese wahnsinnige Unterstützung schafft.

Insgesamt geniale Idee von Hayabusa, ist es, was die Tokushus gegenüber anderen Handschuhen glänzen lässt. Während die Qualität manchmal zweifelhaft sein kann, waren meine Handschuhe in Ordnung und ihre Haltbarkeit war bisher großartig. Denken Sie nur daran, dass die Qualität für den Preis etwas nachlässt, aber die Haltbarkeit großartig ist. Hayabusa hat auch einige der hochwertigsten Ausrüstungsgegenstände aller MMA-Marken.

Design

Das Design dieser Handschuhe ist unglaublich. Das Design hat die großartige Leistung geschaffen. Sie sind nicht Ihre typischen Boxhandschuhe, sie sehen moderner und seltsamer aus. Ich sage seltsam, weil es anders ist, nicht weil es schlecht ist. Ich mag das Gesamtbild der Tokushus.

Wie ich bereits erwähnt habe, bildet die zweiteilige, dichte Rückenpolsterung fast eine Wand, die dafür sorgt, dass Sie Ihr Handgelenk nicht nach hinten biegen können. Der doppelte Verschluss ist ebenfalls genial und hilft zusätzlich, das Handgelenk zu stützen. Darüber hinaus war die kleine Gummilasche am inneren Riemen eine kleine, aber sehr nützliche Ergänzung. Die Polsterung ist genial. Von Anfang an fast komplett eingefahren, leicht einzufahren und praktisch universell einsetzbar.

Wenn es um Design geht, gibt es drei Dinge, mit denen ich nicht einverstanden bin. Zuallererst die Logos, ich bevorzuge einen subtileren und professionelleren Look. Ich hasse anstößige Logos, die überall sind. Außerdem war die Platzierung einiger, wie ich erwähnte, keine gute Idee. Zweitens hat es keinen Sinn, die Mesh-Handfläche oder den verwendeten Liner zu verwenden.

Sie wirken beide wie ein Schwamm, und wenn Sie nicht aufpassen, enden Sie mit einem grotesken Geruch. Schließlich verursacht der Daumen eine Belastung für die Hand, die ich in einigen Fällen gut vertrage, da er als zusätzliches Training fungiert. Bei längeren Runden werden die Handkrämpfe jedoch nur unangenehm.

Wenn es um Gestaltung geht Hayabusa einige unglaubliche Innovationen gemacht. Die Logo-Entscheidungen sind keine große Sache. Manche Leute mögen sie. ich liebe Hayabusa's Falcon-Logo Ich wünschte nur, es wäre subtiler eingesetzt worden. Was dem Design des Tokushus jedoch schadet, ist der Innenschuh, das Netz und der Daumen. Aber selbst mit diesen Problemen ist das Design dieser Handschuhe genial. Hayabusa einige großartige Entscheidungen getroffen und einen sehr einzigartigen und gut aussehenden Handschuh geschaffen, der ebenso gut funktioniert.

Haben Sie etwas hinzuzufügen oder Fragen? Fühlen sich frei hinterlasse einen Kommentar bunten!

Ähnliche Beiträge

BoxingGlovesReviews ist Teilnehmer am Partnerprogramm von Amazon Services LLC. Sie unterstützen unseren kleinen Betrieb, indem Sie über diese Website einkaufen, da wir einen kleinen Prozentsatz des Umsatzes erhalten. Vielen Dank!

6 Kommentare

  1. Ich finde, sie sind kopflastig, und das Innenmaterial bringt meine Hände sofort zum Schwitzen, aber ich habe sie gerade erst so schlecht gesehen, wie es ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.