Boxen zu Hause Ausrüstung und Trainingsschritte

Boxen zu Hause Ausrüstung und Trainingsschritte

Einige von uns können es sich leisten, ins Fitnessstudio zu gehen, während andere es sich nicht leisten können, andere können es sich leisten, dass ihre engen Zeitpläne diese Bequemlichkeit nicht zulassen… und wieder andere entscheiden sich einfach dafür, zu Hause zu trainieren.

Was auch immer Ihr Grund ist, wenn Sie es sich leisten können, in ein Boxgym zu gehen und Ihr Zeitplan es zulässt, würde ich Ihnen nicht empfehlen, sich zu Hause das Boxen oder eine andere Kampfkunst beizubringen. Besonders wenn Sie ein absoluter Neuling in diesem Spiel sind, ist es immer eine bessere Option, einen Trainer zu finden, der Ihnen ziemlich schnell die Grundlagen des Boxens beibringt.

Aber für diejenigen unter Ihnen, die bereits die Grundlagen gelernt haben und sich entscheiden, mehr Zeit damit zu verbringen, Ihre Boxfähigkeiten und -technik bequem von zu Hause aus zu verbessern, werden Sie definitiv etwas Richtiges brauchen Boxausrüstung mit dir.

Ich werde Ihnen erklären, welche Ausrüstung Sie brauchen und warum Sie sie brauchen, bevor ich Ihnen schließlich beibringe, wie Sie diese Boxfähigkeiten in 5 einfachen Schritten erlernen können. Das Internet und einige Video-Ressourcen können Ihnen dabei helfen, das Erlernen der neuen Techniken zu verbessern, während Sie sie unaufhörlich üben.

 

Was müssen Sie zu Hause einpacken?

Beginnen wir mit der Ausstattung:

Für den Anfang brauchst du T-Shirts, Shorts und Socken und Turn-/Sportschuhe – ich gehe natürlich davon aus, dass du weißt, was das ist …

Dann weiter zu der eher boxspezifischen Ausrüstung:

1. Handwickel: 

Boxen zu Hause Ausrüstung und Trainingsschritte

Schützen Sie Ihre Waffen; Ich meine deine Hände! Lerne, sie gut zu verpacken. Alle halbelastischen Handbandagen aus Baumwolle und Elasthan sind in Ordnung. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie perfekt und sicher verpacken sollen, gibt es eine Menge Hilfe von Online-, Over-the-Counter-Videos und Büchern. Handbandagen im mexikanischen Stil – bevorzugt von vielen Boxern.

 

2. Taschenhandschuhe: 

Diese unterscheiden sich von Sparring-/Wettkampf-Boxhandschuhen und sind mit einer Polsterung ausgestattet, die gerade ausreicht, um Ihre Hände zu schützen, wenn Sie Ihre Tasche schlagen. Holen Sie sich ein Qualitätspaar; Ich empfehle Titel Gel World Bag Handschuhe.

 

3. Schwere Tasche: 

Für die hängende Sorte empfehle ich die Everlast 100-Pfund C3-Foam Heavy Bag. Aber wenn Sie einen freistehenden Boxsack brauchen, Schauen Sie sich diesen Artikel an.

 

4. Spiegel: 

Das ist ideal für Schattenboxen, dh wenn Sie alleine das Gefühl – und sehen – wie mit einem echten Boxpartner trainieren möchten!

Trainieren mit einem Speedbag

 

Wenn Sie jedoch einen Partner finden, benötigen Sie diese zusätzliche Ausrüstung:

(i) Handschuhe: Ihr Partner hält sie, damit Sie darauf schlagen können. Ich empfehle die Ring-zu-Käfig-Fokushandschuhe (gesch. $65 bei Amazon).

(ii) Kopfbedeckung: Sie müssen Ihren Kopf vor Schlägen Ihres Trainingspartners schützen. Wenn der Preis keine Rolle spielt Gewinnende Kopfbedeckung Fg2900 (Schätzung $260 bei Amazon) sind einer der besten. Günstigere Alternative – Rival Traditional Training Headgear (geschätzt $69 bei Amazon)

(iii) Mundschutz: Obwohl Ihr Training kein echter Kampf ist, brauchen Sie nicht, dass Ihre Zähne durch einen Schlag Ihres Partners ausfallen. Ich würde die Shock Doctor Mouth Guards empfehlen, aber Sie können in diesem Sherdog-Forenthread nach weiteren Empfehlungen suchen.

(iv) Leisten- und/oder Brustschützer: Männer müssen ihre Leistengegend vor versehentlichen Schlägen schützen, während Frauen sich mehr Sorgen darüber machen, dass ihre Brust getroffen wird.

(v) 2 Paar Sparring-Handschuhe: Sparring bedeutet, den Kampf nur für die Trainingsfertigkeiten und die Fitness zu üben, nicht für die Ermittlung eines Siegers. Schauen Sie sich meine Top 10 Boxhandschuhe Liste an und wählen Sie diejenigen aus, die Ihren Bedürfnissen und denen Ihres Sparringspartners besser entsprechen.

(vi) Zu den weiteren optionalen Ausrüstungsgegenständen, die Ihr Training, Ihre Fitness und Ihre Sicherheit verbessern können, gehören: ein Medizinball, ein Springseil, ein Speedbag, ein Double-End-Bag und ein Intervallbox-Timer.

 

Und nun zu den 5 einfachen Schritten zum Erlernen der Boxfähigkeiten:

Boxen zu Hause Ausrüstung und Trainingsschritte

 

Schritt 1: Einrichten Ihres Schulungsbereichs

Sie benötigen eine freie Fläche von etwa 100 Quadratfuß (dh 10 Fuß mal 10 Fuß) sowie einen Boxsack. Für diejenigen unter Ihnen, deren Boxraum es nicht zulässt, Ihren Boxsack an der Decke aufzuhängen, sind freistehende Boxsäcke in den meisten Sportgeschäften und Kampfsportbedarfskatalogen erhältlich.

 

Schritt 2: Machen Sie jeweils eine regelmäßige Perfektionsübung für eine bestimmte Technik

Dies hilft, diese spezifische Fähigkeit wirklich schnell zu perfektionieren. Führen Sie zum Beispiel 2-3 Mal pro Woche eine Schlagkombination und/oder Beinarbeit durch. Sie können ein Buch, ein Video oder Online-Ressourcen nutzen, um die Grundlagen zu perfektionieren oder sogar Ihr bereits vorhandenes Boxwissen zu wiederholen. Sobald eine Technik verinnerlicht ist, üben Sie sie für 50-100 Wiederholungen auf Ihrem Boxsack.

 

Schritt 3: Arbeiten Sie an Ihrem Rhythmus, Ihrer Geschwindigkeit, Ihrem Timing und Ihren allgemeinen Schlagtechniken

Machen Sie dafür 2-3 Mal pro Woche allgemeine Taschenarbeit – die Wiederholung hilft, diese Fähigkeiten langfristig zu einem Teil von Ihnen zu machen. Arbeiten Sie Ihre Tasche in Runden von 2-3 Minuten, um hier die besten Ergebnisse zu erzielen, und arbeiten Sie sich jedes Mal bis zu 10-15 Arbeitsrunden in jeder Trainingseinheit hoch. Und wenn Sie die Tasche bearbeiten, gehen Sie mit einem vorgefertigten Spielplan an sie heran – einem wissenschaftlich berechneten Ansatz – es reicht nicht aus, sie einfach zufällig zu schlagen. Dies hilft sehr bei der Entwicklung Ihrer Eigenschaften als Boxer.

Schritt 4: Ein Sparringspartner ist entscheidend

Von Zeit zu Zeit müssen Sie einen Sparringspartner finden, mit dem Sie üben können, und dies sollte ein anderer Boxer sein, der es ernst meint mit Ihrem gemeinsamen Training oder Ihrer Perfektionierung der Fähigkeiten. Eine unseriöse Person könnte emotional involviert werden, während Sie Ihr Sparring üben, während ein wütender Partner rücksichtslos werden und Sie oder sogar seinen eigenen Körper verletzen könnte, während Sie üben. Für die sicherste Sparring-Übung sollten Sie erwägen, einen ebenso ernsthaften Dritten zu beauftragen, der Sie beide überwacht, indem er als Ihr Schiedsrichter fungiert.

 

Schritt 5: Ein Herz-Kreislauf-Training ist ebenso wichtig

Stellen Sie sicher, dass Sie welche bekommen Herz-Kreislauf-Übungen jede Woche mehrmals. Obwohl hier kein Schlagen erforderlich ist, gibt Ihnen ein gutes Cardio-Training den nötigen Wind, um während Ihrer späteren Schlagrunden effektiv zu üben und zu kämpfen. Einige der Cardio-Workouts, die hier enthalten sein sollten, sind Schattenboxen, Seilspringen und Laufen – was in der Box-Community als Straßenarbeit bekannt ist. Denken Sie daran, kein Box-Sprichwort ist wahrer als dieses alte Sprichwort: Kämpfe werden auf der Straße gewonnen; nicht im Ring!

 

Weitere Ideen, wie Sie Ihr Boxtraining verbessern können, finden Sie auf unzähligen DVDs. Einige von denen, die ich Ihnen empfehle, sind:

DVD von Russ Anber (geschätzt $20 bei Amazon)für Anfänger.

Kenny Weldons DVD-Set (geschätzt $75 bei Amazon) – für fortgeschrittene Boxer.

– The Boxing Blue Print (geschätzt $49) – Kraft- und Konditionstrainingsprogramm für das Boxen.

Ähnliche Beiträge

BoxingGlovesReviews ist Teilnehmer am Partnerprogramm von Amazon Services LLC. Sie unterstützen unseren kleinen Betrieb, indem Sie über diese Website einkaufen, da wir einen kleinen Prozentsatz des Umsatzes erhalten. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.