Mohammad Ali Boxhandschuhe

Muhammad Alis Kampf des Jahrhunderts Handschuhe in Auktion verkauft

Ein sehr wichtiges und einzigartiges Stück Boxgeschichte wurde an einen sehr glücklichen Boxsammler verkauft. In einer Auktion, die diesen Juli auf der National Sports Collectors Convention in Cleveland, Ohio, stattfand Handschuhe der Marke Everlast die Muhammad Ali gegen Joe Frazier in ihrem hochgepriesenen „Kampf des Jahrhunderts” Match wurden für fast $400.000 an einen anonymen Bieter verkauft.

Die Auktion wurde von Heritage Auctions angeführt, demselben Auktionshaus, das zuvor einen anderen Artikel von Ali verkauft hatte – die Handschuhe, mit denen er 1964 seinen ersten Weltmeisterschaftstitel gewann. Damals vor einem Jahr Alis Shorts wurden in einer Tommy-Scragg-Auktion verkauft für 2.500 £.

Dennoch sind die „Fight of the Century“-Handschuhe immer noch eine wertvolle Erinnerung an dieses Match, das als eines der bedeutendsten in Alis Karriere angesehen werden kann – es war seine erste professionelle Niederlage und markierte den Beginn einer erbitterten Rivalität zwischen ihm und Ali Frazier, der sie in zwei weiteren Kämpfen (beide, die Ali gewann) ausfechten sah, und ein tiefes Gefühl des Grolls füreinander, das sie nie wirklich überwunden haben (selbst nach Fraziers Tod im Jahr 2011).

Muhammad Alis Kampf des Jahrhunderts Handschuhe

Doch dieser schicksalhafte Tag am 8. März 1971 ist nicht nur ein Boxkampf zwischen zwei hoch angesehenen Schwergewichten. Es war ein Spiel mit vielen politischen Untertönen. Es ist anzumerken, dass der Grund, warum der Kampf überhaupt abgehalten wurde, darin besteht, herauszufinden, welcher Kämpfer einen legitimen Anspruch auf den Titel „Weltmeister im Schwergewicht“ hatte.

Ali gewann ihn bereits 1964 zurück, doch der Titel wurde ihm 1967 wieder entzogen, als er sich weigerte, sich zum Militärdienst anzumelden. Dieser Kampf sollte sein Comeback nach fast vier Jahren Abwesenheit in der Boxwelt sein. In Alis Abwesenheit gelang es Frazier, den Titel zu gewinnen, nachdem er sowohl Buster Mathis als auch Jimmy Ellis besiegt hatte. Ihre damalige politische Haltung wird großen Einfluss darauf haben, auf wen Sie setzen: Frazier steht für weiße religiöse Konservative, während Ali zum Symbol für junge Liberale wurde, die gegen den Krieg sind.

Aber die Geschwindigkeit des jungen Ali wurde von Fraziers Aggression im Ring übertroffen. Ali erwischte direkt eine Reihe von Fraziers berühmten linken Haken, die ihn benommen zurückließen. Das Match wurde auf 15 Runden angesetzt. Bereits in Runde 14 war klar, dass Frazier einen sehr deutlichen Punktevorsprung hat. In Runde 15 erwischte Ali einen weiteren linken Haken im Kiefer, schaffte es aber dennoch, für den Rest der Runde aufzustehen.

Zurück zu den Handschuhen. Für ein über 40 Jahre altes Paar sind Alis braune Everlast-Handschuhe immer noch in einem Top-Zustand. Diese Handschuhe wurden in der Sammlung von Angelo Dundee, Alis Trainer, und der gleichen Person gefunden, die die Handschuhe nach dem Kampf von Alis Händen abschnitt (Handschuhe werden vor jedem Spiel gebunden und mit Klebeband befestigt).

Es gibt ein paar verfärbte Teile, wo das Klebeband um die Handschuhe gewickelt wurde; Die Innenseite der Handschuhe enthält die Unterschrift von Dundee sowie eine Kritzelei mit der Aufschrift „Ali-Frazier 3/8/71“. Es ist Box-Nostalgie vom Feinsten. Du kannst nicht finde ein Paar Boxhandschuhe wie diese woanders.

Ähnliche Beiträge

BoxingGlovesReviews ist Teilnehmer am Partnerprogramm von Amazon Services LLC. Sie unterstützen unseren kleinen Betrieb, indem Sie über diese Website einkaufen, da wir einen kleinen Prozentsatz des Umsatzes erhalten. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.